Betriebsdaten >

tempIT Betriebsdatenerfassung




Sie erfassen noch gar keine Auftrags- oder Projektzeiten?

Wenn Sie diesen Schritt tun, werden Sie in der Lage sein, Aufträge oder Projekte einfach und schnell nachzukalkulieren. Schon bald können Sie wesentlich besser beurteilen, welche und wieviele Aufträge mehr oder weniger rentabel waren. BDE ist die Grundlage jeder Kostenrechnung.


Sie erfassen die Zeiten manuell?

Der Einsatz der tempIT BDE rechnet sich schon nach wenigen Wochen, denn die Auftrags- oder Projektzeiten werden automatisch summiert und auf Wunsch auch in Euro bewertet.


Ihr aktuelles BDE-System ist zu teuer?

Überzeugen Sie sich vom günstigen Preis bei einem unserer Fachhändler.


Ihr bisheriges BDE-System ist zu billig?

Oft sind zu einfache Systeme nicht leistungsfähig genug. tempIT BDE arbeitet zum Beispiel generell mit den Zeitmodellen der PZE, d.h. die Pausen der Mitarbeiter werden automatisch von den Auftragszeiten abgezogen.

Ein weiteres Beispiel ist die automatische Verteilung und Bewertung der geleisteten Zeit auf mehrere Aufträge, die gleichzeitig von einem Mitarbeiter bearbeitet wurden (Mehrmaschinenbedienung).


Die tempIT Betriebsdatenerfassung...



•    ist benutzerfreundlich und leicht erlernbar

•    ist für kleine, mittlere und größere Unternehmen geeignet

•    arbeitet der tempIT PZE der Versionen S, M und L zusammen

•    ist branchenneutral

•    ist modular, verschiedene Module können kombiniert werden

•    ist lauffähig auf allen Windows-Betriebssystemen (ab Vista)

•    besitzt eine konsequente SQL-Architektur

•    verwendet moderne Erfassungshardware (Terminals made in Germany)

•    erlaubt die Erfassungsebenen selbst zu definieren (bis 10 Stück)

•    stellt die Projekte oder (Fertigungs-)Aufträge übersichtlich in einem Baum dar

•    unterstützt Barcode-Erfassung auch mit Single-Scan bei mehreren Ebenen

•    besitzt ESS-Clients (Softwareterminal) zur Erfassung der Zeiten am PC

•    ist über Schnittstellen zu ERP/PPS-Systemen* meist "Teil eines Ganzen"

•    erlaubt getrennte Erfassung der Zeiten für Mensch und Maschine

•    ermöglicht die Eingabe von Mengen (Gutmenge, Ausschuß)

•    beherrscht explizite oder von Mengen abgeleitete Fertigmeldungen

•    zeigt die Stati wartend, in Bearbeitung, gefertigt, usw. als Symbol an

•    stellt Sollzeiten, -mengen und -werte den Ist-Werten gegenüber

•    unterstützt 2 Stundensätze pro Mitarbeiter und pro Maschine

•    erlaubt auch die Erfassung von Materialkosten

•    erkennt mit der Fehlerprüfung verschiedene Falscheingaben

•    bietet verschiedene Auswertungen, z.B. Kapazitätsauslastung






* z.B. ideale Ergänzung zum ERP/PPS-System BüroWARE / WebWARE (der Firma SoftENGINE GmbH)
 

Kostenlose Infobroschüre anfordern
Sie wünschen eine kostenlose Infobroschüre oder ein unverbindliches Angebot?
Schreiben Sie uns und wir melden uns bei Ihnen! 
    
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Technische Fragen erfassen Sie bitte im Supportbereich.

Andere Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter
08221 367407-0

oder klicken Sie hier:
 

Geschützter Bereich

my tempIT - nur mit Login 


http://www.tempit.de